Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 07.03.2022 19:14 im Bereich BZSL
Winterwandergruppe

Das BZSL führt seit Jahren zwei schulinterne Lehrerfortbildungstage (SchiLF) pro Jahr durch.

Der letzte Freitag in den Sommerferien dient jeweils dazu, letzte Informationen für das kommende Schuljahr auszutauschen und in den Fachschaften zusammen zu arbeiten.

Der zweite SchiLF-Tag findet immer am Fasnachtsdienstag statt. Jedes zweite Jahr wird an diesem Tag ein Wintersporttag für die Mitarbeitenden des BZSL organisiert. Die Organisation übernimmt jeweils die Fachschaft Sport. Während die Teilnahme an diesem Anlass normalerweise für die Lehrpersonen eine Pflicht ist, war sie dieses Jahr für die Lehrpersonen des Detailhandels freiwillig. Dies, weil sie seit zwei Jahren neben dem Unterricht zeitlich sehr stark engagiert sind wegen den vielen  Veränderungen im Zusammenhang mit der im Sommer 2022 startenden Reform der Detailhandelsberufe. Trotz der Freiwilligkeit haben rund 30 Personen am Anlass teilgenommen.

Wir trafen uns um 7:20 Uhr am Bahnhof Sargans. Von dort ging es mit dem ÖV nach Lenzerheide. Dort angekommen, haben sich die Teilnehmenden getrennt. Ein grösserer Teil ging mit Snowboards oder Skis auf die Piste. Einige zogen ihre Runden auf der Loipe. Gut zehn Personen genossen das herrliche Winterwetter bei einer ausgedehnten Winterwanderung auf den gut präparierten Winterwanderwegen.

Zum Mittagessen trafen sich alle Teilnehmenden im Hotel Alpina in Parpan. Nach der schmackhaften Verpflegung wurde am Nachmittag die Gelegenheit genutzt, um das traumhafte Wetter auf mehr oder weniger sportliche Art zu geniessen, bevor wir uns um 16 Uhr auf den Heimweg machten.

Ein rundum gelungener Anlass. An dieser Stelle vielen Dank an Sabrina Windmüller für die tolle Organisation.

Reto Loop, Berufsfachschullehrer