Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 15.09.2021 17:00 im Bereich BZSL
Bad RagARTz

Kunst. Was ist das überhaupt? Kunst ist vielfältig, eindrücklich und jeder nimmt sie anders wahr. Die einen sind begeistert davon, die anderen wohl eher gelangweilt. Aber ich denke nicht, dass jemand von uns an diesem warmen Freitagnachmittag in Bad Ragaz gelangweilt war.

Wir – das heisst die KE3a und KE3b – durften in Gruppen im ganzen Dorf umherspazieren und die grösste Freiluftkunstaustellung Europas bestaunen. Dazu bekamen wir den Auftrag, zehn Fotos mit einem Kunstwerk und uns selbst zu schiessen. Unseren drei favorisierten Bildern sollten wir zudem noch einen passenden Namen geben.

Die Kunstwerke findet man im ganzen Dorf verteilt, die meisten davon jedoch im Dorfkern, im Kurpark sowie im Giessenpark. Von simpel scheinenden Stahlkonstruktionen, aufwendig geschnitzten Holzfiguren, meterhohen Gorillas bis hin zu eleganten Steinskulpturen lässt die Bad RagARTz nichts aus.


Unserer kreativen Ader konnten wir dank unserem Fotoauftrag freien Lauf lassen. Einfallsreich waren wir alle und an Spass mangelte es an diesem Nachmittag ebenfalls in keiner Weise. Abwechslung zum normalen Unterricht ist für alle Lernenden schliesslich immer ein Grund zur Freude.


Die Krönung folgte nach den Sommerferien, als die drei Gruppen mit den drei besten Bildern einen kleinen Preis mit nach Hause nehmen durften.

 

Lea Kilchmann, KE3a

 

Zur Bildergalerie