Accesskeys

Drei BZSL-Teams an der 10. Kantonalen Hallenfussballmeisterschaft

Drei Teams des BZSL bestritten am vergangenen Sonntag das kantonale Hallenfussballturnier, welches alle zwei Jahre in der Halle Kreuzbleiche in St. Gallen stattfindet. Bei winterlichen Verhältnissen trafen sich um 7.25 Uhr alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Bahnhof Sargans, um die Fahrt nach St. Gallen anzutreten.
Für unsere Schule kämpften zwei Herren- sowie ein Mixedteam um Punkte.


Gespielt wurde in einem sehr intensiven Modus mit einer Hin- und Rückrunde. Dies bedeutete, dass die Herrenteams zwölf Matches und die Mixedteams acht Matches zu spielen hatten. Die vielen Spiele zerrten an den Kräften und die Erschöpfung wurde am Nachmittag allmählich spür- und sichtbar. Da sich mehrere Spieler kurz vor dem Turnier abgemeldet haben, mussten einige Akteure ein regelrechtes Mammutprogramm absolvieren. So halfen einige Herren auch noch in der Mixedkategorie aus. Dennoch wurde um jeden Ball gekämpft und durch schöne Spielzüge attraktive Tore kreiert. Trotz diesen Umständen erreichten unsere Teams bei den Herren den erfolgreichen 3. und 6. Platz. Das Mixedteam landete auf dem vierten Schlussrang.

 

Ein grosses Kompliment geht an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den geleisteten Einsatz und die fair geführten Spiele. Dank der tollen Stimmung und keinen Verletzungen wird dieses Turnier bei allen noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Die Begleitpersonen

Daniel Good und Christian Keiser, Berufsfachschullehrer Sport

 

 

Foto Herren

 

Foto Damen

 

 

 

 


BZSL - Drei BZSL-Teams an der 10. Kantonalen Hallenfussballmeisterschaft (22.11.2017 11:14)


Servicespalte