Accesskeys

Fachfrau/Fachmann Gesundheit FAGE

 

Als Fachfrau oder Fachmann Gesundheit arbeiten Sie gerne im Team, tragen gerne Verantwortung und sind bereit, sich mit Menschen auseinanderzusetzen. Sie betreuen, unterstützen und pflegen selbständig oder im Team. Ihre Patientinnen oder Patienten sind im Heim, Spital oder sie sind Klienten der Spitex. Ausbildungsdauer 2 oder 3 Jahre.

 

Nebst den pflegerischen Arbeiten gehören auch hauswirtschaftliche und administrativ-logistische Aufgaben dazu wie Lebensmittel-Vorräte bestellen und auffüllen oder auch Büromaterialien. Sie unterstützen Patienten bei der Körperpflege und beim Ankleiden. Sie führen Blutdruck-, Puls- und Körpertemperaturkontrollen durch oder helfen bei täglichen Verrichtungen wie Kochen. Sie schaffen mit den Klienten eine angenehme Wohnatmosphäre.

 

Unterricht

Die Ausbildung für die Grundbildung umfasst 8 Kompetenzbereiche:

Professionalität und Klientenzentrierung

Pflegen und Betreuen

Pflegen in anspruchsvollen Situationen

Medizinaltechnische Verrichtungen

Gesundheit und Hygiene

Gestalten des Alltags

Wahrnehmen hauswirtschaftlicher Aufgaben

Administration und Logistik

 

Grundbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre

 

Anforderungen

Abschluss der obligatorischen Schulbildung mit guten Leistungen.

 

Ausbildung an der Berufsfachschule

2 Tage pro Woche im 1. und 2. Lehrjahr, 1 Tag pro Woche im 3. Lehrjahr

Der Unterricht an der Berufsfachschule besteht aus dem berufskundlichen, dem allgemeinbildenden Unterricht und Sport.

 

Mit gewissen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit der verkürzten 2-jährigen Grundbildung.  Schulort für die verkürzte FAGE Ausbildung ist das Berufs- und Weiterbildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Gallen BZGS.

 

Beide Grundbildungen schliessen mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis ab.

 

Bei gleichzeitigem Besuch der BM (Berufsmatura) während der Grundbildung wird der Unterricht ebenfalls am BZGS besucht. 

 

 

 

 

Servicespalte