Accesskeys

Eltern- und Berufsbildnerabend Kaufmännische Berufe

Eltern- und Berufsbildnerabend

Am Abend des 24. September 2015 hat die Schulleitung des BZSL alle Eltern und Berufsbildner der kaufmännischen Lernenden im E-Profil aus dem ersten Lehrjahr eingeladen. Der Einladung sind sehr viele Erziehungsberechtigte nachgekommen und haben sich in der Aula des BZSL eingefunden.


Das Programm begann mit der Begrüssung und ein paar einleitenden Ausführungen vom Rektor Franz Anrig.

 

Danach übernahm Christoph Dürr, Leiter der Abteilung K+D (Kaufmännische Grundbildung und Grundbildung Detailhandel) das Wort. Er stellte die Ausbildung der Lernenden, namentlich die kaufmännische Grundbildung vor, erklärte die Promotionsregelung und den Ablauf des Qualifikationsverfahrens (QV), lieferte einige Kennzahlen zum BZSL und seinen Lernenden und erwähnte die zusätzlichen schulinternen und –externen Anlässe.

 

Danach stellte Alexandra Büchel, Leiterin des Kirchlichen Sozialdienstes (KSD), ihr Amt und ihr Unterstützungsangebot zu Gunsten der Lernenden vor.

 

Daraufhin stellte jede Lehrperson ihr Fach persönlich kurz vor. Dies erfolgte in Form eines kurzen Abrisses über den Lehrplan sowie die speziellen fachlichen Anforderungen der Pflichtfächer Deutsch, Französisch, Englisch, Wirtschaft und Gesellschaft sowie IKA.

Beim anschliessenden Apéro hatten die Eltern und Berufsbildner Gelegenheit, in einer ungezwungenen und lockeren Atmosphäre sowohl mit der Schulleitung als auch den Lehrpersonen anzustossen und ein paar persönliche Worte zu wechseln. Ferner standen zwei Schulzimmer für bilaterale Gespräch zwischen Eltern und Lehrern zur Verfügung.

 

Informationen des Eltern- und Berufsbildnerabends

 

 


BZSL - Eltern- und Berufsbildnerabend Kaufmännische Berufe (28.09.2015 09:36)


Servicespalte